AKTUELLES

arr3SUNG-Tagung-PublikationNach Abschluss der SUNG-Jubiläumstagung haben wir vor, die Beiträge in mehreren monothematischen... arr3 ...

KONTAKT

SUNG
Katedra germanistiky FF UMB
Tajovského 40, 974 01 Banská Bystrica, Slowakei
info(a)sung.sk
IBAN: SK90 0200 0000 0001 2703 0012
BIC/SWIFT: SUBASKBX

» WETTBEWERB

Wettbewerb für Primar- und Sekundarschüler und ihre Lehrerinnen und Lehrer:

Alles Deutsch oder was? alebo Šľak ma trafí z tej nemčiny!

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe SUNG-Mitglieder,

versuchen alle – Politiker, Medien, Schulleiter, Eltern – Ihnen einzureden, dass es heute keinen wirklichen Grund gibt, Deutsch zu lernen? Dass die Slowakei ihre Weltoffenheit beweist, wenn sich im Fremdsprachenunterricht unseres Landes eine einzige Weltsprache durchsetzt? Dass es vernünftig, ökonomisch und somit begründet ist, landesweit in nur eine Fremdsprache zu investieren? Dass die gegenseitige Durchdringung der europäischen Sprachen und Kulturen dabei keine Rolle spielt? Dass es für den Rückgang des Sprachangebots und für das Erlernen des Pflichtenglischen als 1. Fremdsprache eine natürliche Motivation gibt?

Wir wollen uns damit nicht zufrieden geben und möchten das Bewusstsein für die Bedeutung der deutschen Sprache auch bei unseren Schülern stärken und in der Öffentlichkeit verdeutlichen.

Zum zwanzigjährigen Jubiläum seiner Gründung initiiert der SUNG einen Wettbewerb mit dem Titel Alles Deutsch oder was? alebo Šľak ma trafí z tej nemčiny!

Wir möchten Sie auffordern, Deutsch im Slowakischen zu veranschaulichen. Lassen Sie Ihre Schüler Wörter deutschen Ursprungs in der slowakischen Sprache entdecken und sammeln. Ältere, aber auch jüngere Schüler sollen mit Ihrer Hilfe erkunden, wie massiv die aus dem Deutschen stammenden Wörter in der slowakischen Alltagssprache vertreten und täglich präsent sind. Die Lernenden sollen erfahren, dass sie bereits viel mehr deutsche Wörter kennen und verwenden, als sie vorher gedacht hatten.

Wichtig ist die kreative Umsetzung der Ergebnisse – in Form von witzigen Postern (A4 – A3), Zeichnungen, von kurzen Geschichten etc.

Vergessen Sie nicht, die entsprechenden Äquivalentpaare zu verdeutlichen, z.B. bigľajs - Bügeleisen, fírhang – Vorhang.

 

Auf die Gewinner warten attraktive Preise. Die reichsten Sammlungen und die kreativsten Ideen werden wir in einer Ausstellung präsentieren, die wir in mehreren Regionen veranstalten und Sie dazu einladen möchten. Darüber hinaus werden die besten Arbeiten in einer Publikation zum zwanzigsten Verbandsjubiläum veröffentlicht.

Wenn Sie an unserem Wettbewerb teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus und schicken Sie die Arbeiten Ihrer Schüler bis zum 31. Januar 2012 an:

Mgr. Ľubica Korečková

detašované pracovisko RP MPC Prešov v Košiciach

Zádielska 1

040 01 Košice

 

Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Ihr SUNG-Vorstand

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

AKTUELL - AKTUELL - AKTUELL -AKTUELL - AKTUELL - AKTUELL -AKTUELL

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

das SUNG-Team möchte sich bei Ihnen für eine große Menge von bezaubernden und wirklich kreativ gestalteten Arbeiten bedanken.

Es wurden insgesamt 70 Arbeiten eingereicht. Eine genaue Auflistung der WettbewerbteilnehmerInnen finden Sie hier.

In der Kategorie GRUNDSCHULEN gewannen folgende Arbeiten:

  • 1. Platz - Mária Siváňová (9a, 15 Jahre alt), Grundschule Spišské Podhradie, Lehrerin: Mgr. Marta Lacková.
  • 2. Platz - Silvia Kožušková, Antónia Cisková (8a, 13 Jahre alt), Grundschule Spišské Podhradie, Lehrerin: Mgr. Marta Lacková.
  • 3. Platz - Katarína Mydlárová (9a, 14 Jahre alt), Grundschule Spišské Podhradie, Lehrerin: Mgr. Marta Lacková.

Die Fotos der Arbeiten finden Sie hier

In der Kategorie MITTELSCHULEN (INDIVIDUELLE ARBEITEN) gewannen folgende Arbeiten:

  • 1. Platz - Ján Medvedz (3a, 17 Jahre alt), Eletrotechnische Berufsschule, Stropkov
  • 2. Platz - Soňa Jarábiková (2a, 17 Jahre alt), Gymnasium von Ján Baltazár Magin, Vrbové, Lehrerin: Mgr. Eva Jurčová
  • 3. Platz - Jakub Bartuš (SXb, 16 Jahre alt), Gymnasium von Matej Bel, Zvolen, Lehrerin: Mgr. Agáta Cviková
  • 3. Platz - Dagmar Backová (SXb, 16 Jahre alt), Gymnasium von Matej Bel, Zvolen, Lehrerin: Mgr. Agáta Cviková

Die Fotos der Arbeiten finden Sie hier

In der Kategorie MITTELSCHULEN (GRUPPENARBEITEN) gewannen folgende Arbeiten:

  • 1. Platz - Tatiana Hrašková, Lucia Petrigáčová, Lívia Kupcová, Svetlana Tomašiaková (2 Schuljahr, 16-17 Jahre alt), Hotelakademie, Brezno, Lehrerin: Mgr. Katarína Zibrinová
  • 2. Platz - Zuzana Katreniaková, Katarína Bencová (1a, 15 Jahre alt), Hotelakademie, Brezno, Lehrerin: Mgr. Veronika Kvietková
  • 3. Platz - Rebeka Sujová, Monika Caganová (SXb, 16 Jahre alt), Gymnasium von Matej Bel, Zvolen, Lehrerin: Mgr. Agáta Cviková

Die Fotos der Arbeiten finden Sie hier

Die Jury erteilte auch drei SONDERPREISE FÜR DIE BESONDERS KREATIVE GESTALTUNG DER ARBEITEN. Diese Preise erhielten:

  • SONDERPREIS - Júlia Kružliaková, Katarína Grausová (SXa, 15 Jahre alt), Gymnasium von Matej Bel, Zvolen, Lehrerin: Mgr. Agáta Cviková
  • SONDERPREIS - Linda Hnátová, Jana Belejová (1a, 15 Jahre alt), Hotelakademie von Ľ. Winter, Piešťany, Lehrerin: Ursula Marie Bachen, PhDr. Terézia Viečoreková
  • SONDERPREIS - Mgr. Tatiana Sejkaničová, Elektrotechnische Berufsschule, Stropkov.

Die Fotos der Arbeiten finden Sie hier

Herzlichen Glückwunsch!

 

Die Verleihung der Preise fand bei der feierlichen Eröffnung der Ausstellung "Man spricht Deutsch" am 22. 3. 2012, um 17 Uhr in Bratislava statt.

Fotos aus der Verleihung finden Sie hier.


NÁZORY A OTÁZKY NÁVŠTEVNÍKOV

 

MjJkZDg1MT