AKTUELLES

arr3 ...

KONTAKT

SUNG
Katedra germanistiky FF UMB
Tajovského 40, 974 01 Banská Bystrica, Slowakei
info(a)sung.sk
IBAN: SK90 0200 0000 0001 2703 0012
BIC/SWIFT: SUBASKBX

» PROJEKT "europa:meinewahl"

Projekt "europa:meine wahl"

SUNG beteiligte sich bereits zum dritten Mal an einem internationalen EU-Projekt, das in Kooperation mit dem Verein Bürger Europas e.V. durchgeführt wird. Das Hauptziel des Projektes europa:meinewahl ist ein intensiver, lebensnaher und unterhaltsamer Europadialog mit über 100.000 jungen Erstwählern und 500 Multiplikatoren aus sieben EU-Mitgliedsstaaten. Im Mittelpunkt des Europadialogs stehen die Tätigkeit des Europäischen Parlaments und anderer Institutionen zum Wohle und Nutzen der Bürger/innen in der EU sowie deren Ringen um eine zukunftsorientierte demokratischere Weiterentwicklung der EU. Bei der inhaltlichen Feinjustierung der Programme werden Themen und Aspekte berücksichtigt, die laut aktuellem Eurobarometer junge Europäer zunehmend beschäftigen und interessieren sowie die fünf Schwerpunktthemen für das Europäische Jugendevent EYE18.

Mit unserem ambitionierten Gesamtprojekt wollten wir wesentlich dazu beitragen, das Vertrauen von zahlreichen jungen Europäern in die Arbeit des Europaparlaments und weiterer Institutionen bei der Lösung aktuellen Kernfragen der Europapolitik zu stärken. Gleichzeitig entlarven wir nationalistische Ausrichtungen von rechtsextremistischen Parteien und Initiativen, indem wir deren antieuropäischer Propaganda mit Fakten und Informationen entgegenwirken. Somit leistet unser Projekt einen großen grenzübergreifenden Beitrag zur inhaltlichen Vorbereitung von jungen Erstwählern auf die Europawahlen 2019.

Die slowakische Konferenz des Projekts hat am Montag 23. April 2018 in Košice im Hotel Centrum stattgefunden. Herr Robert Hajšel, Direktor des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Bratislava, hat den Teilnehmern das Thema Europawahl näher gebracht. Ein weiterer Programmpunkt war die Präsentation des aktualisierten Europaquiz „Wer wird Europameister?“. An der Konferenz haben insgesamt 89 Schüler und Deutschlehrer aus Košice, Poprad und Ružomberok teilgenommen. Das Europaquiz wurde im Zeitraum 24. - 26. 4. 2018 durchgeführt.

Die Koordination des Projekts für den Verband der Deutschlehrer und Germanisten der Slowakei übernahm Frau Ľubica Babjaková.

 

Web des Projekts:  http://www.buerger-europas.de/

 

 

Quizpräsentationen an Schulen in der Slowakei

 

Das Europaquiz wurde im Zeitraum vom 24. bis 26. April 2018 an mehreren Orten durchgeführt. Am Dienstag 24. 4. 2018 spielte Herr Peter Wolf aus der Organisation Bürger Europas e.V. http://www.buerger-europas.de das Europaquiz „Wer wird Europameister?“ mit Schülern des Gymnasiums Opatovská cesta 7 in Košice. Danach besuchte er das Gymnasium Šrobarova (ebenso in Košice), wo er das Spiel  zwei Gruppen von Lernenden vorgestellt hatte.

An der Präsentation an der Philosophischen Fakultät der Katholischen Universität in Ružomberok, die am  25.4.2018 stattfand, nahmen 78 Schüler und 3 Deutschlehrerinnen aus Gymnasium von St. Andrej und Gymnasium von Štefan Moyzes (beide aus Ružomberok) sowie aus  dem Evangelischen Gymnasium in Liptovský Mikuláš teil.

Am demselben Tag (Mittwoch, den 25.April 2018) erstattete Herr Wolf noch einen Besuch der  bilingualen Abteilung des Gymnasiums von Dominik Tatarka in Poprad.

Die Quizpräsentationen wurden  in der Slowakei am Donnerstag, den 26.April 2018 durch die  Veranstaltung am Gymnasium Trebišovská in Košice abgerundet.

Das Spielprinzip des Quizes war dem bekannten Spiel „Millionär“ ähnlich und bestand aus 8 tematischen Bereichen.

Die einzigen Kriterien, nach denen die teilnehmenden Schüler gewählt wurden, waren das Alter zwischen 16 und 19 Jahren und gute Beherrschung der deutschen Sprache.

Das Ziel des Ratespieles bestand nicht nur im Spaß und Gewinn schöner Sachpreise. Die Veranstaltungen mit dem Quiz sollten junge Menschen anspornen, sich mehr für die Angelegenheiten der Europäischen Union und des Europäischen Parlaments, sowie für die kommenden Europawahlen zu interressieren und eventuell proeuropäisch aktiv mitzuwirken. 

 

 

 Bilder von der Konferenz des Projekts

(23. April 2018 in Košice im Hotel Centrum)

 

Europaquiz am Gymnázium Opatovská cesta in Košice

Europaquiz am Gymnázium Šrobárova, Košice
http://www.srobarka.sk/2018meinewahl/

Besuch im Karpatendeutschen Verein in der Slowakei:

 

Unser Projekt wurde auch in den Medien präsentiert. Im Archiv von RTVS eine Reportage über die Veranstaltung:

http://www.rtvs.sk/radio/archiv/1554/923192

OGEyMmVm