AKTUELLES

arr3SUNG-Tagung-PublikationNach Abschluss der SUNG-Jubiläumstagung haben wir vor, die Beiträge in mehreren monothematischen... arr3 ...

KONTAKT

SUNG
Katedra germanistiky FF UMB
Tajovského 40, 974 01 Banská Bystrica, Slowakei
info(a)sung.sk
IBAN: SK90 0200 0000 0001 2703 0012
BIC/SWIFT: SUBASKBX

» X. Tagung - Prešov

„Deutsch in Forschung und Lehre“ – X. Internationale Tagung des Verbandes der Deutschlehrer und Germanisten der Slowakei

Fakten zur Konferenz

Titel der Konferenz: „Deutsch in Forschung und Lehre“ – X. Internationale Tagung des Verbandes der Deutschlehrer und Germanisten der Slowakei
Veranstalter:

Institut für Germanistik an der Philosophischen Fakultät der Universität Prešov

Mitveranstalter:

Verband der Deutschlehrer und Germanisten  (SUNG)

Schirmherren:
  • Schulminister der Slowakischen Republik,
  • Botschafter der Bundesrepublik Deutschland,
  • Botschafter der Republik Österreich,
  • Botschafter der Schweizerischen Eidgenossenschaft,
  • Vorsitzender des Selbstverwalteten Prešover Landschaftsverbandes,
  • Oberbürgermeister der Stadt Prešov,
  • Rektor der Universität Prešov.
Tagungspräsidentinnen:
  • Júlia Paračková 
  •  Katarína Fedáková
Organisationskomitee:
  • Marion Bujňáková
  • Norbert Conti
  • Christian Irsfeld
  • Martina Kášová 
  • Slavomíra Tomášiková
Fördernde Organisationen:
  • Deutscher Akademischer Austauschdienst,
  • Goethe-Institut,
  • Österreichisches Kulturforum Bratislava,
  • Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia,
  • Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur der Republik Österreich und
  • Österreich Institut Bratislava
Anzahl der TeilnehmerInnen: ca. 180

Programm der Tagung

Sammelband (Inhalt) - in Vorbereitung

Bericht

Fotogalerie


Das siebenköpfige Organisationskomitee Die Podiumsdiskussion im historischen Divadlo Jonaša Zárborského. Hans Golombek (DAAD), Helena Hanuljaková (SUNG), Júlia Paračková und Ladislav Sisák. Wolfgang Keil (Trier) bei seinem Workshop. In der Sektion „Sprachwissenschaft 5“. Bei der Preisverleihung – Evelyn Regenfus (Goethe-Institut), Christian Irsfeld, die Preisträgerin Adriana Ferencova und Norbert Conti. Bei der Lesung von Thomas Schafferer. Dobrovičová, Hockicková, Horváthová, Hanuljaková, Olejárová, Petrovská, Menzlová, Zemaníková, Korečková Dobrovičová, Hockicková, Horváthová, Hanuljaková, Korečková, Olejárová, Petrovská, Menzlová, Dvorecký, Vaculková, Zemaníková

 

ZDM3YjlhM